Mit Social Trading und Copy Trading erfolgreich handeln

Social Trading

protect-665088_640Der Handel mit binären Optionen wird immer bekannter und beliebter, war es doch vor ein paar Jahren noch lediglich den Bänkern vorenthalten, mit diesen Optionen zu handeln. Mittlerweile können auch Privatpersonen an dem Handel mit binären Optionen teilnehmen und traden. Der Handel mit den Optionen ist dabei nicht zu unterschätzen, er birgt natürlich auch ein gewisses Risiko. Eine gute Möglichkeit in das Trading Geschäft einzusteigen bieten Broker, die das Social Trading anbieten. Beim Social Trading können sich Anfänger an erfolgreichen sowie erfahrenen Tradern orientieren und dessen Trades folgen, jedoch ist auch hierbei Vorsicht geboten. Generell sollten sich alle, die mit dem Handel von binären Optionen Geld verdienen wollen, sich vorher umfangreich informieren.

Die Anbieter

Der Handel mit den binären Optionen wird immer bekannter und vor allem auch beliebter. Der Markt bietet mittlerweile einige unterschiedliche Anbieter an. Nicht jeder dieser Broker bietet dabei auch die Möglichkeit an, an einem Social Trading teilnehmen zu können. Einige Anbieter bieten zudem die Möglichkeit vorab, die Plattform testen zu können, mit einem Demokonto können interessierte Trader ohne dabei ihr Geld in Gefahr zu bringen. Diese Möglichkeit ist für alle Einsteiger in den Trading-Markt sehr zu empfehlen, zum einen können die Nutzer die Plattform, sowie die Hilfsmittel besser kennenlernen und zum andren kann der Markt beobachtet werden. Keinesfalls sollte ein Trader leichtfertig einfach auf gut Glück in den Markt einsteigen. Das Sozial Trading bietet zudem die Möglichkeit, einem erfahrenen guten Trader zu folgen und daraus zu lernen.

Was bedeutet Social Trading?

Social Trading ist gerade für Einsteiger eine gute Möglichkeit, sich in den Trading-Markt einzufinden. Social Trading bedeutet, das der Trader einem anderen Trader folgt und dessen Trades kopiert. Natürlich birgt auch dieser Handel ein gewisses Risiko, denn wirklich keiner kann einen Markt sowie dessen Entwicklung zu 100 Prozent vorher sagen. Bevor ein Trader einem anderen folgt, sollte er sich diesen genau anschauen, wichtige Kriterien zur Auswahl sollten sein, wie lange tradet dieser schon, welche Strategie verfolgt er und wie erfolgreich ist er damit.

Im Folgenden werden gute Social Trading Broker aufgelistet, die sich für Einsteiger besonders gut eignen.

eToro
Copyop
Zulutrade

Den richtigen Broker finden

Entscheidend ist natürlich die Auswahl des richtigen Brokers, der Markt wächst und so steht einem eine große Auswahl unterschiedlicher Broker zur Verfügung. Nicht jeder Anbieter ist dabei gleich und eignet sich zum Traden als Anfänger. Hilfreich für die Auswahl des richtigen Brokers sind Testberichte, in diesem Testbericht werden die verschiedenen Anbieter vorgestellt, die Programme beleuchtet und die Vor- sowie Nachteile genausten beleuchtet. Einstiegsgebühren, Sicherheitsvorkehrungen sowie der Kundensupport, sind wesentliche Merkmale, die in einem Testbericht unter die Lupe genommen werden. Sehr zu empfehlen ist der Broker eToro, der gerade auch für alle Einsteiger geeignet ist, unter http://www.aktienrunde.de/social-trading/etoro-test-und-erfahrungen/ können zukünftige Trader alle wichtigen Informationen nach Lesen von der Kontoeröffnung bist hin zum Traden, wird alles sehr genau erklärt. Ein weiterer Broker, der ebenfalls sehr zu empfehlen ist, ist Copyop, der Copyop Testbericht stellt diesen Broker ebenfalls vor und beleuchtet diesen ebenfalls.